Hier findet Ihr eine Auflistung aller bislang publizierten Dreistromgeschichten. Manchmal gibt’s auch einen Ausblick auf die geplanten Episoden – aber ohne Gewähr. wink

Wenn Ihr keine Folge verpassen möchtet, abonniert gerne den Newsletter. Kostet nix und kommt in der Regel einmal im Monat.

Folge

Datum

Titel

Thema

8

10/2019 Max Regers op. 46 Ein Hörspiel um Regers große Fantasie über die Töne B-A-C-H op. 46 für Orgel.

7

09/2019 Der Urknall. Und Johann Sebastian Bach. Ein Duett zwischen Notentext und moderner Kosmologie. Teil 6 und Abschluss unserer Reise in die Anfänge…

6

08/2019 Verborgene Musik des Göttlichen Diese Episode ist länger. Zunächst geht um Sinn und Unsinn von mythologischen Geschichten im 21. Jahrhundert. Dann nähern wir uns der Schöpfungsmythologie der Bibel mit sprachwissenschaftlichem Werkzeug – und machen, wie ich finde, faszinierende Entdeckungen. Teil 5 der Reise zurück.

5

07/2019 Zurück in die Mythologie und darüber hinaus Spätestens unter David, dem zweiten König des alten Israel, wird Musik Teil der Religion. Was war vor der Königszeit? Können wir etwas über die Musik in den Anfängen der jüdischen Gesellschaft sagen? Teil 4 unserer Reise in die Vergangenheit.

4

06/2019 Frühe Monumentalmusiken in der Tempelzeit Der Fall Jerusalems im Jahre 70 n.Chr. markiert das Ende des kulturellen und religiösen Zentrums des alten Israel. Eine Folge über die Musik im Alten Testament. Teil 3 unserer Reise zurück.

3

05/2019 Jüdische Wurzeln der christlichen Sakralmusik Tonsysteme, frühe Notenschrift und Instrumente auf dem Weg zu den jüdischen Ursprüngen der Kirchenmusik. Teil 2 unserer Reise zurück durch die Jahrhunderte.

2

04/2019 Wie alt ist Kirchenmusik? Eine Reise zu den Anfängen der Kirchenmusik. Teil 1

1

03/2019 Kirchenmusik? Kann man das studieren? Über die Diskrepanz zwischen Kirchenmusik als spannendem Fach und ihrer Wahrnehmung in großen Teilen der Öffentlichkeit. Was ist Kirchenmusik? Was will sie?

0

03/2019 Einführung, Organisatorisches.

Hier gibt’s noch keine fachlichen Inhalte.

🙂